Partner-Logo

Im 1.FC Köln Sportinternat finden junge, talentierte Sportler*innen beste Voraussetzungen für die Entfaltung ihrer schulischen und sportlichen Leistungsfähigkeit. 

Das Angebot des Sportinternats richtet sich an Leistungssportler*innen des 1. FC Köln, des Olympiastützpunkt Rheinland und des KEC. Den Schwerpunkt bildet eine individuelle Förderung in der schulischen und sportlichen Betreuung. Darüber hinaus sollen die jungen Sportler*innen in kulturellen und gesellschaftlichen Erfahrungen ihre Lebenskompetenz weiterentwickeln. Respekt und Anerkennung vor Menschen und Leistungen sind Voraussetzungen für die Persönlichkeitsentwicklung.

Das Besondere am Sportinternat ist, dass die größten Talente aus verschiedenen Sportarten im Internat zusammenleben und voneinander lernen und profitieren können. Die Anforderungen an die jungen Sportler*innen im Alltag sind sehr vielfältig. Im Sportinternat erhalten sie die Unterstützung, die sie brauchen, damit sie neben einer sportlichen Karriere auch Alltag, Schule, Ausbildung und berufliche Weiterbildung bestmöglich meistern können.

Im Sportinternat wird täglich zwischen Schule und Training eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Das Angebot richtet sich an Internatssportler*innen und Teilzeitinternatssportler*innen. Individuelle Termine können nach vorherigen Absprachen vereinbart werden. Zudem erhalten die Talente ein sportlergerechtes Mittagessen und Obst zur Verpflegung. Der besondere Fokus liegt auf der individuellen Förderung der Sportler*innen. Die Verantwortung für die Förderung der jungen Talente sind sich alle Beteiligten bewusst.

Vernetzung Schule und Leistungssport

Die Nachwuchsarbeit des 1. FC Köln verfolgt das Ziel, talentierte Kinder und Jugendliche auszubilden und an den Lizenzspielerkader heranzuführen. Zudem wird die schulische bzw. berufliche Laufbahn parallel zur fußballerischen Ausbildung begleitet und unterstützt, um den höchstmöglichen Bildungsabschluss zu erreichen. Die Nachwuchsabteilung arbeitet deshalb eng mit dem „Verbund Sportschule NRW“ zusammen. Durch eine gute Netzwerkarbeit soll den Sportler*innen ein individuell passender Weg ihrer Karriere ermöglicht werden.

Die Inhalte der Zusammenarbeit beziehen sich auf:

  • Möglichkeiten zum Vormittagstraining werden durch Absprache mit den Schulen ermöglicht.

  • Schlüsselqualifikationen bei der Persönlichkeitsentwicklung werden in engen Absprachen zwischen beiden Partnern vermittelt.

  • Der Verbund NRW Sportschule ermöglicht die Freistellungen für Verbands- und DFB-Einsätze bzw. zu Auswahlmaßnahmen.

  • Klassenarbeiten werden ggf. mit sportlichen Terminen abgeglichen.

Schulen im Verbund

  • Apostelgymnasium

  • Hildegard-von-Bingen-Gymnasium

  • Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg

  • Gesamtschule Lindenthal

Kooperierende Partnerschule:

  • Berufskolleg an der Lindenstraße BK Humboldt

Partner

Olympiastützpunkt Rheinland
KEC „Die Haie“ e.V.
Deutsche Sporthochschule Köln Mentalent
Sportstiftung NRW
Olympiastützpunkt Rheinland.png
KEC.png
Mentaltalent.jpg
Logo_Sportstiftung_CMYK_transparent.png
Olympiastützpunkt Rheinland.png
KEC.png
Mentaltalent.jpg
Logo_Sportstiftung_CMYK_transparent.png
Olympiastützpunkt Rheinland.png
KEC.png
Mentaltalent.jpg

Kontakt

Adresse
Anfahrt
Kontakt
Bundesliga farbig / grau
Rewe grau
RheinEnergie farbig/grau
hummel farbig/grau
Hauptpartner DEVK grau (vergrößert)
Telekom farbig/grau
Ford farbig / grau
Gaffel farbig/grau
Bundesliga farbig / grau
Rewe grau
RheinEnergie farbig/grau